Bewerbungs-Mailing!

Polaroid_2005_2006

Ein zweistufiges Mailing erreichte die Betriebe im Jahr 2005. Im ersten Teil wurden negativ formulierte Bewerbungen des eigenen Azubis an den jeweiligen Betrieb versandt.

In den Anschreiben wurde – wie im Jahr zuvor – auf die veraltete Multimedia- ausstattung Bezug genommen und auf die damit verbundenen schlechten Zukunftsaussichten hingewiesen. Auf dem Bewerbungsfoto machte die Bewerberin/der Bewerber ein trauriges Gesicht.

Das zweite Mailing war ebenfalls ein Bewerbungsanschreiben. In positiv formulierten Sätzen bewarb sich ein mit modernen Mitteln ausgebildeter Azubi. Auf dem Bewerbungsfoto strahlte einem ein lächelndes Gesicht entgegen. Durch den Kontrast zur ersten Stufe wurde verdeutlicht, wie wichtig eine gute Ausbildung mit modernen Mitteln ist. Mit dem beiliegendem Spendencoupon konnten die Betriebe wieder 50 Euro pro Schuljahr und Azubi in eine gute Ausbildung ihrer Azubis investieren.